Haus- und Grundbesitzer- / Gewässerschadenhaftpflicht

Eisglätte und heftiges Schneetreiben und Sie kommen nicht nach mitdem Schneekehren. Plötzlich stürzt ein Passant vor Ihrer Haustür. Welch ein Schreck! Doch sorgen Sie sich nicht! Mit der Gothaer Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sind Sie finanziell bestens abgesichert, falls Sie mit Ersatzansprüchen z.B. für Krankenhauskosten oder Schmerzensgeld konfrontiert werden.

Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht aus Ihrer Eigenschaft als Haus- und Grundbesitzer. Schadenersatzansprüche können gegen Sie als Haus- und Grundbesitzer gestellt werden, weil Sie z.B. die Verkehrssicherungspflichten nicht beachtet haben:

• Bauliche Instandhaltung

• Beleuchtung

• Reinigung

• Bestreuung der Gehwege bei Schnee und Eisglätte

• Schneeräumen auf Bürgersteig und Fahrdamm

Die Gothaer Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung tritt bei berechtigten Schadenersatzansprüchen ein und wehrt unberechtigte Ansprüche – notfalls auch vor Gericht – für Sie ab.

 

Gewässerschadenhaftpflicht

Als Hauseigentümer tragen Sie eine große Verantwortung für Ihr Grundstück und das Gebäude. Wenn Sie Besitzer eines Heizöltanks zur Raumbeheizung sind, sollten Sie die Gefahr einer möglichen Gewässerverschmutzung absichern.

Denn Sie haften nach dem Wasserhaushaltsgesetz in voller Höhe für alle hierdurch entstehenden Schäden und Folgeschäden an Gewässern und am Grundwasser – und das auch ohne eigenes Verschulden (so genannte Gefährdungshaftung). Bedenken Sie, ein Liter Öl kann bis zu eine Million Liter Trinkwasser verschmutzen.

Die Gothaer Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung leistet bei berechtigten Schadensersatzansprüchen Dritter und übernimmt darüber hinaus Schadenbeseitigungskosten, z. B. für den Austausch und Abtransport des verunreinigten Erdreichs und Reparaturen am beschädigten Gebäude (Eigenschäden).